Sanierung Kapelle Winkl PDF Drucken E-Mail

Im Rahmen seiner Heimatprimiz in seinem Geburtsort Winkl segnete Pater Clemens Hainzl auch die neu sanierte Kapelle. Erneuert wurden das Turmdach, die elektrischen Anlagen wie das Läutwerk und Blitzschutz und die Fassade.  Im Rahmen dieser Feierlichkeit wurde dem scheidenden Ortsvorsteher Franz Fleischl, der für die Koordination der Arbeiten verantwortlich zeichnet, Dank und Anerkennung von Seiten der Gemeinde Röhrenbach ausgesprochen. Werner Löfler wird die Funktion des Ortsvorstehers von Winkl ab Juli übernehmen. Bgm. Gernot Hainzl konnte auch Vertreter der ausführenden Firmen begrüßen.

 

Foto Kapelle1: Vertreter der Gemeinde – Bgm. Gernot Hainzl, Gemeinderat Werner Löfler (ab 1. Juli Ortsvorsteher), Pater Josef, Pater Clemens, Ortsvorsteher Franz Fleischl, Geschäftsführender Gemeinderat Franz Genner

Foto Kapelle2: Vertreter der Gemeinde mit bauausführenden Firmen – Vizebürgermeister Manfred Kopper, Karl Aschauer (Fa. Leyrer&Graf- Baumeister), Inge Brandstätter (Fa. Frank – Dach), Pater Josef, Pater Clemens, Walter Ziegelwanger (Fa. Ziegelwanger - Elektroanlagen, Blitzschutz, Läutwerk), Bgm. Gernot Hainzl

 
Home News Aktuell Sanierung Kapelle Winkl